Sheikh Zayed Book Awards

Sheikh Zayed Book Awards

Litprom ist mit seinem gewachsenen Netzwerk Anlaufstelle und Knotenpunkt internationaler Literaturvermittlung in Europa. Wir tragen dazu bei, die globale literarisch-kulturelle Kommunikation zu fördern, außereuropäische Perspektiven nach Europa zu bringen und Weltliteraten dem hiesigen Publikum vorzustellen.

In Zusammenarbeit mit der Kultur- und Tourismusbehörde von Abu Dhabi und der Frankfurter Buchmesse vermittelt Litprom die Gewinnertitel und Titel der Shortlists des Sheikh Zayed Book Awards für arabische Literatur in Europa.

Ein attraktives Förderprogramm für Übersetzungen möchte europäische Verlage anregen, diese arabischen Autoren verstärkt in ihr Verlagsprogramm aufzunehmen.

Die Sheikh Zayed Book Awards (SZBAs) werden seit 2006 von der Kultur- und Tourismusbehörde in Abu Dhabi vergeben und gehören zu den höchstdotierten Preisen in der arabischen Welt. Die SZBAs umfassen neun einzelne Preiskategorien und richten sich an auf Arabisch und in anderen Sprachen schreibende Autoren literarischer, journalistischer und wissenschaftlicher Texte.

Litprom vermittelt seit 2018 Bücher und Autoren aus den Kategorien:

  • Literatur (Literature)
  • Nachwuchsautor*in (Young Author)
  • Kinderbuchautor*in (Children's Books)


Für 2021 verzeichnen die Sheikh Zayed Book Awards mit 2349 — etwa 23% mehr als im Vorjahr — insgesamt die höchste Anzahl an Einreichungen seit Bestehen des Preises. Die drei von Litprom betreuten Kategorien waren besonders beliebt:

  • »Young Author«: 646 Einreichungen — etwa 30% mehr als im Vorjahr
  • »Literature«: 584 Einreichungen — etwa 33% mehr als im Vorjahr
  • »Children’s Books«: 244 Einreichungen — etwa 19% mehr als im Vorjahr


Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen

Joscha Hekele
hekele@buchmesse.com