Anchee Min / China

Wilder Ingwer

Shanghai, Kulturrevolution 1969: Wilder Ingwer, ein rebellisches, bildschönes Mädchen mit ungewöhnlich gelbgrünen Augen hat es wegen seines fremdländischen Aussehens schwer. Die chinesische Regierung duldet keine Ausländer unter der grausamen Herrschaft Maos. Doch Wilder Ingwer ist selbst eine leidenschaftliche Anhängerin der maoistischen Lehre. Für eine führende Position in diesem totalitären Regime wird sie schließlich ihre Eltern, ihre beste Freundin und sogar den Mann ihres Lebens verraten ...
Roman, 220 Seiten
Originalsprache: Englisch, übersetzt von Barbara Heller
Originaltitel: Wild Ginger
Verlag: Knaur Taschenbuch, ISBN: 978-3426623640
Erscheinungsdatum: 01.05.2004