Diverse / Thailand

Wie ein Staubkorn auf der Erde, Thailand erzählt

Thailand gehört wegen seiner schönen Strände, seiner alten Kultur und seiner liebenswerten Menschen seit langem zu den beliebtesten Fernreisezielen der Deutschen. Daran hat auch der Tsunami 2004 nichts geändert. Doch die reichhaltige Literatur ist bei uns kaum bekannt. Mit dieser Anthologie liegen erstmalig Erzählungen moderner Autoren in deutscher Übersetzung vor, von denen die meisten mit asiatischen Literaturpreisen ausgezeichnet worden sind. Diese Schriftstellergeneration wendet sich bevorzugt sozialkritischen Themen zu, in denen sich die gesellschaftliche Realität Thailands mit all ihren Widersprüchen zwischen Tradition und Moderne, Stadt und Land, Arm und Reich, Mann und Frau spiegelt, die aber auch universellen Charakter haben. So gehört dieser Band zur Pflichtlektüre von Reisenden, die sich ernsthaft auf dieses Land einlassen wollen.
Anthologie, 208 Seiten
Originalsprache: Thai, übersetzt von Kirsten Ritscher und Heike Werner
Verlag: Horlemann, ISBN: 978-3-89502-213-5
Erscheinungsdatum: 20.03.2006

Die Übersetzung wurde gefördert von Litprom mit Mitteln des Auswärtigen Amts sowie (bei Verlagen in der Schweiz) des Schweizer Südkulturfonds.