Raj Kamal Jha / Indien

Wenn du dich fürchtest vor dem Fall

"Schaut auf das Umschlagbild, da steht ein Kind, ein Mädchen in einem roten Kleid, und da fliegt ein Vogel, eine Krähe in einem bläulich weißen Himmel. Und dann sind da noch ein paar Dinge, die ihr nicht seht." (Aus: Raj Kamal Jha "Wenn du dich fürchtest vor dem Fall") "Wenn du dich fürchtest vor dem Fall" erzählt von Menschen, die ihren täglichen Kampf gegen die Misshelligkeiten des Lebens bewältigen müssen. Doch selbst wenn ihr Dasein von Einsamkeit und Armut geprägt ist, lassen sie sich gleichwohl nicht beirren auf ihrer Suche nach der Reinheit und der Schönheit, die überall verborgen sind. Der neue Roman von einem der renommiertesten jungen Autoren Indiens - eine literarische Odyssee durch ein Land von faszinierender Gegensätzlichkeit! "Meisterhaft beherrscht Jha seine vielschichtige Geschichte, und beim Lesen ist es, als wandelte man durch ein verzaubertes Haus voller Spiegel. Ein herausragendes Buch, brillant geschrieben!" Sunday Tribune "Jhas Prosa erreicht in diesem neuen Roman schier unglaubliche Höhen. Dabei lassen uns die Abgründe, über die er schreibt, zutiefst erschaudern." The Guardian "'Wenn du dich fürchtest vor dem Fall' zeugt vom Reifungsprozess eines großartigen Autors!" The Indian Express
Roman, 352 Seiten
Originalsprache: Englisch, übersetzt von Walter Ahlers
Originaltitel: If You Are Afraid of Heights
Verlag: Goldmann, ISBN: 978-3-442-31015-9
Erscheinungsdatum: 17.02.2005