Galsan Tschinag / Deutschland, Mongolei

Tau und Gras

Galsan Tschinag erzählt hier die Geschichten, die der Stoff seiner Kindheit sind und die sich in seine Erinnerung eingegraben haben. Geschichten von seiner weitverzweigten Familie, von Festen, Heimsuchungen, Krieg und Liebe. Geträumte Wirklichkeit und als Realität erlebte Märchen verbinden sich und münden in einen Gesang an den Altai.


Erzählung(en), 157 Seiten
Originalsprache: Deutsch
Verlag: Unionsverlag, ISBN: 9783293003057
Erscheinungsdatum: 10.07.2002