Nagib Machfus / Ägypten

Spiegelbilder, Mit 49 Illustrationen von Saif Wanli

In diesem Werk geht Machfus einen ganz neuen Weg, das Beziehungsgeflecht seines Lebens und seiner Epoche aufzuzeichnen. Er erzählt von Begegnungen aus der Kindheit, den Studententagen und aus seiner Karriere als Beamter, von Freunden und Feinden. Er führt uns von den Salons der Intellektuellen zu den Bordellen und Nachtclubs und zu den Gassen seiner Kindheit. Vierundfünfzig funkelnde, scharfsinnige, heitere, melancholische Menschenbilder fügen sich zu einem Kaleidoskop mit immer wieder neuen Mustern.

Der bekannte, mit Machfus befreundete ägyptische Maler Saif Wanli hat zu jedem der Porträts ein ebenso treffendes Bild geschaffen.


Erinnerungen, 317 Seiten
Originalsprache: Arabisch, übersetzt von Doris Kilias
Originaltitel: Al-Maraya
Verlag: Unionsverlag, ISBN: 3-293-00306-0
Erscheinungsdatum: 10.09.2002