Nasrin Siege / Deutschland

Sombo, das Mädchen vom Fluss

Sombo aus Afrika erzählt, wie sie lebt.

Sombo lebt in einem kleinen afrikanischen Dorf. Jeden Tag geht sie den langen Weg zur Schule. Sie liebt die Schule und bewundert den Lehrer, der so viel weiß. Sombo erzählt, wie sie für ihre Geschwister sorgen muss und wie gerne sie im kühlen Fluss badet oder schwimmen geht. Abends hört sie den Geschichten ihres Großvaters zu. Doch Sombo hat viele Fragen, und es gibt vieles, worüber sie nachdenken muss. Warum dürfen die Männer nicht mehr auf Elefantenjagd gehen und warum soll Wimes Großmutter plötzlich eine Hexe sein? Dann muss Sombo ins Mukanda, die Busch-Schule für Mädchen, wo sie lernt, was sie als erwachsene Frau wissen muss. Eine Zeit, die ihr wie ein langer Traum vorkommt.


Kinder- und Jugendliteratur, 112 Seiten
Originalsprache: Deutsch
Verlag: Julius Beltz GmbH & Co. KG, ISBN: 978-3-407-78165-9
Erscheinungsdatum: 03.11.2017

Bestellenlieferbar