Saadat Hasan Manto / Indien

Schwarze Notizen, Geschichten der Teilung

Was Isaak Babel für den der Oktoberrevolution von 1917 folgenden Bürgerkrieg, das leistete der Schriftsteller und Journalist Saadat Hassan Manto (geboren 1912, gestorben 1955 in Lahore/Pakistan, nahe der indischen Grenze) mit seinen Geschichten von der blutigen Teilung des indischen Subkontinents 1947: die bleibende Verdichtung des Gehörten, Gesehenen und Erlebten zu Szenen schmerzhaft gesteigerter Gegenwart, eines angesichts des Todes auf die Spitze getriebenen Lebens.
Erzählung(en), 157 Seiten
Originalsprache: Urdu, übersetzt von Christina Oesterheld
Verlag: Suhrkamp, ISBN: 978-3-518-22409-0
Erscheinungsdatum: 03.09.2006