Gillian Slovo / Südafrika

Roter Staub

Es gab nur einen Menschen, der die Staatsanwältin Sarah Barcant dazu bewegen konnte, New York zu verlassen und nach Südafrika in die kleine Stadt Smitsrivier zurückzukehren, aus der sie vor Jahren regelrecht geflohen war: Ben, ihr Mentor und Lehrer, der stets gegen die Apartheid gekämpft hat. Er bittet sie, ihm bei einem letzten Fall zu helfen. Auf dem Weg nach Smitsrivier ist auch Dirk Hendricks. In Handschellen wird er zu dem Polizeirevier gebracht, in dem er einst stolz seinen Dienst geleistet hat. Und auch der ANC-Abgeordnete Alex Mpondo kommt, um seinem ehemaligen Folterer Hendricks gegenübertreten. Die Wahrheitskommission tagt in der Stadt - doch die wirkliche Wahrheit lässt sich nicht vor Gericht klären.
Roman, 320 Seiten
Originalsprache: Englisch, übersetzt von Uda Strätling
Originaltitel: Red Dust
Verlag: Kunstmann, A, ISBN: 3-88897275-2
Erscheinungsdatum: 09.2001

Die Übersetzung wurde gefördert von Litprom mit Mitteln des Auswärtigen Amts sowie (bei Verlagen in der Schweiz) des Schweizer Südkulturfonds.