Jorge Edwards / Chile

Persona non grata, Als Diplomat im revolutionären Kuba

In seinem berühmten Kuba-Buch schildert Jorge Edwards seine Zeit als Diplomat der Regierung Salvador Allendes auf Kuba. Mit großem Enthusiasmus stürzt sich der glühende Anhänger Castros in die neue Aufgabe. Der Widerspruch zwischen sozialistischem Traum und kubanischer Realität lässt die anfängliche Begeisterung aber bald in Kritik umschlagen, was Edwards spektakuläre Ausweisung zur Folge hat. Ausgezeichnet mit dem angesehensten spanischen Literaturpreis, dem Premio Cervantes.
Erinnerungen, 288 Seiten
Originalsprache: Spanisch, übersetzt von Angelica Ammar und Sabine Giersberg
Originaltitel: Persona non grata
Verlag: Piper, ISBN: 978-3-492-25009-2
Erscheinungsdatum: 08.2008