Ibrahim al-Koni / Libyen

Nachtkraut

Ein Mensch grenzt sich aus. In der tiefen Überzeugung, dass der Mensch des Menschen Feind ist, beschliesst er, anders zu sein und die anderen zu meiden, die ihn mit ihrem Verhalten zu dieser Vorstellung getrieben haben. Seine Welt wird das Schwarze, das Dunkle, er wird zum 'Adepten der Finsternis'. So meint er, dem Reich des Unsichtbaren näher zu kommen, dem Reich der Wahrheit, auch dem Reich der ekstatischen Lust.
Ein weiterer Roman Ibrahim al-Konis über menschliches Sein vor dem Hintergrund der Wüste als Wirklichkeit und Metapher.


Roman, 203 Seiten
Originalsprache: Arabisch, übersetzt von Hartmut Fähndrich
Originaltitel: Usb al-lail
Verlag: Lenos, ISBN: 978-3857872785
Erscheinungsdatum: 08.1999

Bestellenlieferbar