Kiran Nagarkar / Indien

Krishnas Schatten

Das rajputische Mewar befindet sich auf dem Gipfel seiner Macht und ist in kriegerische Auseinandersetzungen mit den Sultanaten von Delhi, Gujarat und Malwa verstrickt. Und auch im Staat selbst wütet ein tödlicher Kampf: Wer wird nach dem Tod des Herrschers den Thron besteigen? Es zeichnen sich Geschehnisse ab, die nicht nur den Gang der Geschichte Mewars, sondern ganz Indiens für immer verändern werden. Im Zentrum all dessen steht der Maharaj-Kumar, der Kronprinz, der sich Intrigen auch seiner nächsten Verwandten erwehren und höchst diplomatisch taktieren muß, um seinen Anspruch auf die Nachfolge des Königs aufrechtzuerhalten. Vor allem aber quält ihn die eifersüchtige, verletzte und schamlose Liebe zu seiner Frau Mirabai, die sich einem anderen versprochen hat. Dieser Liebhaber ist kein Geringerer als Krishna, der leichtfertige und betrügerische Gott.
Roman, 704 Seiten
Originalsprache: Englisch, übersetzt von Giovanni und Ditte Bandini
Originaltitel: Cuckold
Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag, ISBN: 3-548-60464-1
Erscheinungsdatum: 10.2004