Patrice Nganang / Kamerun

Hundezeiten

Eine Kneipe in "Madagascar", einem Viertel in Kameruns Hauptstadt Yaounde ist das Zentrum des Geschehens. Nganang erzählt aus der Sicht von Mboudjak, dem Hund des Wirtes, der Tag um Tag die Gäste beobachtet. Mboudjak hat immer einen Wissensvorsprung, denn von seinem Platz unter einem Tisch bezeugt er mit Augen und Nase unerhörte Vorgänge. Neben allen Beobachtungen findet der denkende Vierbeiner jede Menge Grundsätzliches zu dem Thema "Was ist der Mensch?"
Roman, 294 Seiten
Originalsprache: Französisch, übersetzt von Gudrun u. Otto Honke
Originaltitel: Temps de chien
Verlag: Peter Hammer Verlag, ISBN: 3-87294-940-3
Erscheinungsdatum: 16.09.2003

Die Übersetzung wurde gefördert von Litprom mit Mitteln des Auswärtigen Amts sowie (bei Verlagen in der Schweiz) des Schweizer Südkulturfonds.

Bestellenlieferbar