Mano Dayak / Niger

Geboren mit Sand in den Augen, Die Autobiografie des Führers der Tuareg-Rebellen

»Jedes Mal, wenn ich der Wüste gegenüberstehe, führt sie mich auf die erregende Reise in mein eigenes Ich, in dem wehmütige Erinnerungen, Befürchtungen und Hoffnungen des Lebens miteinander streiten. Wer in der Wüste überleben will, muss sie verstehen, ihr zuhören. Denn sie wird immer stärker sein als der Mensch. Man muss, um hier zu leben, ebenso viel Bescheidenheit wie Mut aufbringen. Die Wüste scheint ihrem Bewohner ewig, und sie schenkt diese Ewigkeit dem Menschen, der sich ihr verbunden fühlt.« Mano Dayak


Autobiographie, 221 Seiten
Originalsprache: Französisch, übersetzt von Sigrid Köppen
Originaltitel: Je suis né aved du sable dans les yeux
Verlag: Unionsverlag, ISBN: 3-293-00237-4
Erscheinungsdatum: 10.02.1997