Toyin Adewale / Nigeria

Flackernde Kerzen, Frauengeschichten aus Nigeria

Geboren und aufgewachsen in der nigerianischen Literatur-Metropole Ibadan zählt die 33-jährige Toyin Adewale zu den Hoffnungsträgern schwarzafrikanischer Literatur. Mit 'Flackernde Kerzen' legt sie ihr zweites Buch in deutscher Sprache vor. Der Alltag in den staubigen, glutheißen Straßenschluchten des Molochs Lagos und die Kunst hier zu leben und zu überleben bilden das Hauptmotiv vieler der zwanzig prägnanten literarischen Miniaturen. Dabei taucht das ungeschminkte Bild eines Landes auf, das zwischen Öl- und Hightech-Business einerseits und Voodo-Riten und bitterer Armut andererseits zu zerreißen droht. Dabei bemächtigt sich Toyin Adewale vorzugsweise einer betont weiblichen Perspektive auf die Geschehnisse. 2., durchgesehene Auflage.
Erzählung(en), 120 Seiten
Originalsprache: Englisch, übersetzt von Anita Jörges-Djafari
Verlag: Schmetterling Stuttgart, ISBN: 3-89657-127-3
Erscheinungsdatum: 02.2003

Bestellenlieferbar