Michel Tété Kpomassié / Togo

Ein Afrikaner in Grönland

"Ein Afrikaner in Grönland" ist der authentische Bericht eines Mannes, der die Kühnheit besaß, nur seiner Sehnsucht zu folgen. Nach einer gefahrvollen, abenteuerlichen Reise sieht Tété-Michel Kpomassié zum ersten Mal Grönland, die weiße Wüste, von der er in seiner Heimat, dem afrikanischen Togo, geträumt hat. "Das aufsehenerregendste Buch aus Schwarzafrika" (James Kirkup, TLS)
Roman, 312 Seiten
Originalsprache: Französisch, übersetzt von Anna Müther
Originaltitel: (L'Africain du Groenland, aus d. Franz. v. Anna Müther) Mit e. Vorwort v. Jean Malaurie.
Verlag: Zsolnay, Paul, ISBN: 3-552-03430-7
Erscheinungsdatum: 23.09.1982