Sergio Olguín / Argentinien

Die Traummannschaft

Es ist Weihnachtszeit in Argentinien und Hochsommer. Dem 14jährigen Ariel, der nach der Schule im Gemüseladen »Mein Gefühl« jobbt und am liebsten mit seinen Freunden Fußball spielt und über Frauen fachsimpelt, stehen besonders heiße Tage bevor: Er ist verliebt in Patricia, ein Mädchen aus einem ärmlichen Stadtviertel, das Ariel noch nie betreten hat, und er erlebt alle Höhen und Tiefen der ersten Liebe. Doch dann geschieht etwas Ungeheuerliches: Der größte Stolz von Patricias Vater, der Fußball, mit dem der begnadete Diego Maradona als Kind gespielt hat, wird von einer Bande Krimineller geklaut. Ariel und seine Freunde beschließen, den Ball zurückzuholen – und damit zum erstenmal ihre behütete Welt zu verlassen und sich in ein wahrlich lebensbedrohendes Abenteuer zu stürzen. Mit tiefgründigem Witz und charmanter Leichtigkeit erzählt Sergio Olguín vom Zauber der ersten Liebe, von Fußballtoren, die besser nicht geschossen worden wären, von Unrecht und Willkür, Solidarität und Hoffnung.
Roman, 182 Seiten
Originalsprache: Spanisch, übersetzt von Matthias Strobel
Originaltitel: El equipo de los sueños
Verlag: Suhrkamp, ISBN: 3-518-45766-7
Erscheinungsdatum: 27.02.2006

Die Übersetzung wurde gefördert von Litprom mit Mitteln des Auswärtigen Amts sowie (bei Verlagen in der Schweiz) des Schweizer Südkulturfonds.

Bestellenlieferbar