Roberto Bolaño / Chile

Die Naziliteratur in Amerika

Der Jahrhundertautor Roberto Bolaño entwirft in diesem unvergleichlichen Roman ein Schreckenskabinett der Welt und der Literatur. In dreißig fiktiven Lebensgeschichten süd- und nordamerikanischer Nazi-Schriftsteller streift er nicht nur finstere kulturelle und historische Realitäten, sondern skizziert zugleich eine ungeheuerliche und bizarre Parodie der Literaturgeschichte. Die Palette seltsamer Gestalten reicht vom Exzentriker und Clown bis hin zum Fanatiker und Wahnsinnigen, allesamt Zeugen von Bolaños unverwechselbarem Stil und seiner genialen Imaginationskraft.


Roman, 257 Seiten
Originalsprache: Spanisch, übersetzt von Heinrich von Berenberg
Originaltitel: La literatura nazi en América
Verlag: Fischer TB, ISBN: 978-3-596-18766-9
Erscheinungsdatum: 01.12.2010