José Manuel Prieto / Kuba

Die Kubanische Revolution und wie erkläre ich sie meinem Taxifahrer

Ob New York, Rom, Wien oder Berlin – immer wenn der Kubaner José Manuel Prieto von einem Taxifahrer gefragt wird, woher er denn sei, hört er ein begeistertes »Ah, Fidel Castro!« Wie kommt es zu diesem vital strahlenden Bild der kubanischen Revolution und Fidel Castros? Hat die Wirklichkeit nicht längst alles Triumphale abgeschabt? In sehr persönlichen, nicht eifernden, eher schmerzvollen kleinen Schritten rekapituliert Prieto Momente der Kindheit, als Politik keine Sache des Urteils war, sichtet die öffentlichen und die intimeren Aspekte Kubas. Dabei meißelt er keine Eindeutigkeiten heraus, er schildert die Dinge vielmehr als unausweichlich komplex und ambivalent.
Erinnerungen, 224 Seiten
Originalsprache: Spanisch, übersetzt von Susanne Lange
Originaltitel: La revolución cubana explicada a los taxistas
Verlag: Suhrkamp, ISBN: 978-3-518-12559-5
Erscheinungsdatum: 08.12.2008