Jorge Edwards / Chile

Der Ursprung der Welt

Paris, Musée d’Orsay: Ein scheinbar harmloser Museumsbesuch verändert das Leben eines angesehenen Arztes. Vor dem berühmten Bild des Malers Gustave Courbet kommt ihm ein unheilvoller Gedanke: Sieht die Frau auf dem Gemälde nicht aus wie seine eigene, dreißig Jahre jüngere Gattin? Stand seine Ehefrau Aktmodell? Das schönste Buch des großen lateinamerikanischen Schriftstellers Jorge Edwards, ausgezeichnet mit dem Cervantes-Preis.
Roman, 176 Seiten
Originalsprache: Spanisch, übersetzt von Sabine Giersberg
Originaltitel: El origen del mundo
Verlag: Piper, ISBN: 978-3-492-25008-5
Erscheinungsdatum: 12.2007

Die Übersetzung wurde gefördert von Litprom mit Mitteln des Auswärtigen Amts sowie (bei Verlagen in der Schweiz) des Schweizer Südkulturfonds.