Roberto Bolaño / Chile

Der unerträgliche Gaucho

Eine ehemaliger US-Marine erliegt den Zaubermächten Mexikos. In der argentinischen Pampa, wo kannibalische Kaninchen wüten, endet ein pensionierter Anwalt als unerträglicher Gaucho. Ein falscher Mönch, der in einer spanischen Kleinstadt brutal mordet, wird für kurze Zeit zu einem Heiligen. In diesen brillanten, wunderbar kuriosen und ironischen Erzählungen führt uns Roberto Bolaño Anti-Helden einer aus den Fugen geratenen Welt vor.
Erzählung(en), 192 Seiten
Originalsprache: Spanisch, übersetzt von Hanna Grzimek u. Peter Kultzen
Originaltitel: El gaucho insufrible
Verlag: Kunstmann, A, ISBN: 3-88897-446-1
Erscheinungsdatum: 25.08.2006

Die Übersetzung wurde gefördert von Litprom mit Mitteln des Auswärtigen Amts sowie (bei Verlagen in der Schweiz) des Schweizer Südkulturfonds.

Bestellenlieferbar