Wolfgang Kubin, Tang Xiaodu (Hrsg.) / China

Alles versteht sich auf Verrat, Anthologie heutiger chinesischer Lyrik

Mit einem Nachwort von Tang Xiaodu. Aus dem Chinesischen von Gao Hong und Wolfgang Kubin. Erstveröffentlichung. Diese Anthologie zumeist in China noch unveröffentlichter chinesischer Gegenwartslyrik gibt, in der kongenialen Übertragung von Wolfgang Kubin und Gao Hong, dem deutschen Leser zum ersten Mal die Möglichkeit einer Begegnung mit den bedeutendsten Poeten des heutigen China und der Vielfalt der Stile und Sujets seiner aktuellen Dichterszene. Ob Zhai Yongmings Bänkelsang vom »Küken auf dem Strich«, Xi Chuans lyrische »Denkübungen« zu Nietzsche oder Ouyang Jianghes »Glasfabrik«, in der sich alle »Transparenz als Geheimsprache« offenbart – die fernen Bilder und Gedanken finden schnell unser Vertrauen … Gedichte von weither, die rasch nahegehen. Einige der Poeten sind hierzulande bereits bekannt, durch Lesungen oder Publikationen. Andere stellen sich dem deutschen Publikum erstmalig vor – alle überraschen uns, keiner bleibt uns fremd.
Anthologie Lyrik, 196 Seiten
Originalsprache: Chinesisch, übersetzt von Gao Hong und Wolfgang Kubin
Verlag: Weidle, ISBN: 978-3-938803-16-5
Erscheinungsdatum: 21.09.2009

Die Übersetzung wurde gefördert von Litprom mit Mitteln des Auswärtigen Amts sowie (bei Verlagen in der Schweiz) des Schweizer Südkulturfonds.

Bestellenlieferbar