Mandakranta Sen / Indien

Alles im Zeichen der Nacht, Gedichte aus Bengalen

Mandakranta Sen wurde am 15.9.1972 in Kalkutta geboren. Schon mit 27 Jahren erhielt sie einen bedeutenden Literaturpreis. Das wichtigste Thema ihrer Lyrik ist die Beziehung zwischen Mann und Frau. Ihre Gedichte erzählen von glücklichen und unglücklichen Liebesabenteuern, von erfüllten und tragisch verlaufenden Beziehungen. Geschrieben sind ihre Werke zumeist aus der Perspektive einer selbstbewussten jungen Frau.
Lyrik, 40 Seiten
Originalsprache: Bengalisch, übersetzt von Shyamal Dasgupta in Zusammenarbeit mit Alokeranjan Dasgupta; Christian Weiß
Verlag: Draupadi, ISBN: 3-937603-09-3
Erscheinungsdatum: 18.02.2006