Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Frankfurter Buchmesse 2018 Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

derweil das Litprom-Team die Kartons für den Umzug auf das Gelände der Buchmesse (10.-14. Oktober) packt, möchte dieser Newsletter Sie noch einmal an das bevorstehende »Megaevent« und die vielen — teilweise von Litprom organisierten — Veranstaltungen erinnern. So z.B. die Verleihung des LiBeraturpreises an Nguyen Ngoc Tu aus Vietnam; ein Panel mit jungen lateinamerikanischen Autor*innen im neuen »Frankfurt Pavilion« auf der Agora und das Programm im »Weltempfang« (Halle 4.1 B81), in dessen unmittelbarer Nachbarschaft auch unser Messestand zu finden ist: Halle 4.1 D78.

Details zu den Litprom-Highlights finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Wir hoffen, viele von Ihnen auf der Buchmesse zu treffen und wünschen allen eine inspirierende Bücherschau mit vielen spannenden Begegnungen.

Bis nächste Woche,
Ihr Litprom-Team

10 Jahre Litprom-Bestenliste »​Weltempfänger«​

Wir feiern ihn mit zwei Veranstaltungen im »Weltempfang«

10 Jahre Litprom-Bestenliste Weltempfänger:  Ein Beitrag zu mehr Diversität in Buchhandel und Verlagen?
Diskussion am Freitag, 12.10.2018 | 15.00 — 16.00 Uhr | Bühne Weltempfang, Halle 4.1 B81
Mehr

10 Jahre Litprom-Bestenliste Weltempfänger: Ein literarisches Quartett diskutiert aktuelle Empfehlungen
Gespräch am Samstag, 13.10.2018 | 14.30 — 15.30 Uhr | Salon Weltempfang Halle 4.1 B81
Mehr

Der LiBeraturpreis 2018 geht an Nguyen Ngoc Tu aus Vietnam

Preisverleihung, Lesung und Gespräch auf und während der Frankfurter Buchmesse (10.-14. Oktober)

In diesem Jahr erhält diese besondere Ehrung die vietnamesische Schriftstellerin Nguyen Ngoc Tu für ihren Erzählband »Endlose Felder« (Mitteldeutscher Verlag, Übers.: Günter Giesenfeld und Marianne Ngo).
Lesung in der Buchhandlung Hugendubel 

Preisverleihung mit Gespräch

Willkommen im »​Weltempfang«​ in Halle 4.1.

Thema »Global Citizenship - Demokratie und Engagement«

Der »Weltempfang«, das Zentrum für Politik, Literatur und Übersetzung ist traditionell der Ort, an dem Podiumsdiskussionen, Gespräche und Lesungen mit internationalen Autor*innen, Intellektuellen und Übersetzer*innen stattfinden. Dieses Jahr in Halle 4.1 B81.


Litprom beteiligt sich am Programm des Weltempfangs:

Halle 4.1 B81

»Das Recht, frei zu reden. Pressefreiheit in Europa« mit Aslı Erdoğan (Türkei)
10.10.2018 | 13.30—14.30 Uhr | Bühne Weltempfang
Details im Veranstaltungskalender

»Hilflose Helfer?« mit der Schriftstellerin Kettly Mars (Haiti)
11.10.2018 | 16.00—17.00 Uhr | Salon Weltempfang
Details im Veranstaltungskalender

»Exil — Hoffnungen und Hindernisse« mit Aslı Erdoğan (Türkei), Pegah Ahmadi (Iran), Şehbal Şenyurt Arınlı (Türkei)
12.10.2018 | 13:30—14:30 Uhr | Bühne Weltempfang
Details im Veranstaltungskalender

Frankfurt Pavilion

Verschiedene internationale Literaturevents im neuen Pavilion mit Beteiligung von Litprom

Hier stehen an Fachbesuchertagen Buchpräsentationen, Pressekonferenzen, Preisverleihungen sowie Fachrunden zu Branchenthemen und Konferenzformate mit internationaler Ausrichtung im Vordergrund. Am Wochenende stellen sich Autoren einem breiten Publikum vor — und Sonntag ist Familientag.

»Writing in Transition — Afrikanische Literatur im Umbruch«
Ilija Trojanow im Gespräch mit Tsitsi Dangarembga
12.10.2018 | 10:00 — 11:00 Uhr | Pavilion, Agora 
Details im Veranstaltungskalender

»Weibliches Schreiben im asiatisch-pazifischen Raum Me, too? Me, first? Me?« Podiumsdiskussion (Englisch) mit Kamila Shamsie und Laksmi Pamuntjak 
10.10.2018 | 12:00 — 13:00 Uhr | Pavilion, Agora
Details im Veranstaltungskalender

»Gesellschaften im asiatisch-pazifischen Raum. Neue Wege zwischen Innovation und Tradition«
Drei Autorinnen und ein Autor diskutieren über Vielfalt, Umbrüche und das Potential von Literatur.
10.10.2018 | 13:00 — 14:00 Uhr | Pavilion, Agora
Details im Veranstaltungskalender

»Politik — Literatur — Engagement: Lateinamerikanische Autor*innen berichten«
Podiumsdiskussion mit João Paulo Cuenca, Vivian Lavin, Dr. Oscar Guardiola, Carla Maliandi, Jaime Labastida 
11.10.2018 | 09:30 — 10:30 Uhr | Pavilion, Agora
Details im Veranstaltungskalender

»Los novíssimos: Neue Literatur aus Lateinamerika«
Ein Gespräch über gegenwärtige literarische Stimmen mit Pilar Quintana (Kolumbien), Ariana Harwicz (Argentinien), Geovani Martin (Brasilien) und Mike Wilson (Argentinien/USA)
11.10.2018 | 13:00 — 14:00 Uhr | Pavilion, Agora
Details im Veranstaltungskalender

»Vielseitige Stimmen — Schriftstellerinnen aus Lateinamerika« mit u.a. Mercedes Rosende aus Uruguay
Donnerstag, 11.10.2018 | 14:00 — 15:00 Uhr | Pavilion, Agora
Details im Veranstaltungskalender

»Von Aliens und Menschen: Cixin Lius Science-Fiction«
Podiumsdiskussion
Samstag, 13.10.2018 | 17:00 — 18:00 Uhr |  Pavilion, Agora
Details im Veranstaltungskalender

Das ganze Programm im Frankfurt Pavilion auf der Agora der Buchmesse


Next One

Der nächste reguläre Newsletter erscheint im Dezember.

Wie gefällt Ihnen dieser elektronische Litprom-Rundbrief? Feedback bitte an litprom@book-fair.com.

HERAUSGEBER

Litprom e.V.
Braubachstr. 16
60311 Frankfurt

REDAKTION

Petra Kassler
Tel.: 069 /2102 -143
kassler@book-fair.com
www.litprom.de

GESCHÄFTSLEITUNG

Anita Djafari

Impressum
vom Newsletter abmelden