Übersetzungsförderung

Förderprogramm des Canada Council for the Arts​

Kanada wird 2020 Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse sein. Aus diesem Anlass verabschiedete der Canada Council for the Arts gemeinsam mit dem Department of Canadian Heritage nun ein einmaliges Förderprojekt für den Einkauf von Übersetzungsrechten und die Veröffentlichung kanadischer Literatur bei deutschsprachigen Verlagen. 

Die Anträge auf Förderung können jederzeit vor Fertigstellung der Übersetzung gestellt werden, sofern der Vertrag über die Rechte an der Übersetzung nach dem 10. Oktober 2017 unterschrieben wurde. Je nach Kosten des zu fördernden Objekts können die Verlage dann mit bis zu CAD $ 20.000 rechnen, außerdem einer Zulage für Promotions- und Produktionskosten in einzelnen Fällen. 

Nähere Informationen zu allen weiteren Bedingungen sowie die Antragsvorlage in den Guidelines