SUR

Programm SUR: Übersetzungsförderung für argentinische Literatur

Bewerbungen von Verlagen können noch bis 30. September 2018 eingereicht werden!

Mit dem Zweck, die Literatur und die Kultur Argentiniens zu verbreiten und zu fördern, betreibt das Auβenministerium (Ministerio de Relaciones Exteriores, Comercio Internacional y Culto) der Republik Argentinien ein Programm zur finanziellen Unterstützung der Übersetzung von Werken argentinischer Autor*innen zur Veröffentlichung bei Verlagen im Ausland. Das Ministerium wird Fördermittel für die Übersetzung in jegliche Fremdsprache von fiction- und non-fiction-Werken in ihren verschiedenen Varianten (Roman, Erzählung, Dichtung, Kinder-/Jugendliteratur) gewähren. Die zu übersetzenden Werken sollen von argentinischen Autor*innen in spanischer Sprache geschrieben und zuvor verlegt worden sein.

Das Argentinische Generalkonsulat und Förderungszentrum in Frankfurt am Main informiert über die laufende  Ausschreibung des »Programa Sur«. Bewerbungen hierfür werden bis zum 30. September dieses Jahres entgegengenommen.

Die Bedingungen sowie das Bewerbungsformular auf Deutsch Infoblatt