Events

Eine Vergangenheit, die nicht vergeht

Sonntag, 14.10.2018 | 13.30 — 14.30 Uhr | Bühne Weltempfang Halle 4.1 B81
Frankfurter Buchmesse


Dekolonisation als gesellschaftlicher, länder- und kontinentübergreifender Prozess will koloniale Herrschafts- und Denkstrukturen aufbrechen und eine Neuordnung schaffen — wie kann das gelingen? Wie dekolonisiert man Wissen, Denken, Handeln? Was kann der kulturelle Austausch zwischen afrikanischen und europäischen Ländern
in diesem Prozess leisten?


/ Mit: Prof. Dr. Achille Mbembe (Kamerun/Südafrika), Historiker, politischer Philosoph, Vordenker des Postkolonialismus, zuletzt erschien »Politik der Feindschaft« (Suhrkamp 2017)
/ Michelle Müntefering (Deutschland), Staatsministerin im Auswärtigen Amt für internationale Kulturpolitik

/ Moderation: Claudia Kramatschek (Deutschland), Literaturkritikerin, Moderatorin und Feature-Autorin

/ Kooperation: Frankfurter Buchmesse, Auswärtiges Amt


Sonntag, 14. Oktober 2018, 13:30 Uhr