Events

LiBeraturpreis 2018: Nguyen Ngoc Tu

Samstag, 13.10.2018 | 16.30 — 17.30 Uhr | Bühne Weltempfang Halle 4.1 B81
Frankfurter Buchmesse

Der LiBeraturpreis ist der einzige deutsche Literaturpreis, der nur an Frauen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der arabischen Welt vergeben wird. 2018 erhält ihn die vietnamesische Schriftstellerin Nguyen Ngoc Tu für ihren Erzählband »Endlose Felder« (Mitteldeutscher Verlag, Ü: Günter Giesenfeld und Marianne Ngo), der sehnsuchtsvolle Geschichten bündelt — knapp und dicht erzählt.

Informationen zum Preis und zur Preisträgerin


/ Mit: Nguyen Ngoc Tu (Vietnam), Schriftstellerin, Preisträgerin
/ Günter Giesenfeld und Marianne Ngo (Deutschland), Übersetzer
/ Katharina Borchardt (Deutschland), Literaturredakteurin, Laudatorin

/ Moderation: Claudia Kramatschek (Deutschland), Literaturkritikerin, Moderatorin, Feature-Autorin


Samstag, 13. Oktober 2018, 16:30 Uhr

Powered by: