Weltempfänger

Die Bestenliste »Weltempfänger«​​

In diesem Frühjahr erscheint die 50. Ausgabe!

2008 regte der Autor, Übersetzer und Herausgeber Ilija Trojanow an, eine regelmäßig erscheinende Empfehlungsliste herauszugeben, um dem Lesepublikum die Orientierung zu erleichtern und übersetzte Literaturen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der arabischen Welt bekannter zu machen.

Litprom übernahm die Organisation und gibt die Liste seitdem viermal jährlich heraus. Erscheinungstermin ist jeweils der erste Tag der Monate März, Juni, September und Dezember. Eine ehrenamtliche Jury aus Literaturkritiker*innen und Journalist*innen wählt die sieben Titel aus.

Zur Weltempfänger-Jury gehören aktuell neun Büchermenschen. Lernen Sie sie hier kennen.

Zu den ehemaligen Jurymitgliedern zählen Navid Kermani, Arno Widmann, Karl-Markus Gauß, Kristina Pfoser, Cornelia Zetzsche, Insa Wilke, Thomas Wörtche und Ilija Trojanow.

Der Weltempfänger wird verbreitet durch: Büchergilde, arte, Deutschlandfunk Kultur, taz, Frankfurter Buchmesse, Faust Kultur, CulturMag

Kontakt 
Marcella Melien
Tel.: 069/2102-246
E-Mail: melien@buchmesse.de


»​Nachhilfe«​ in puncto Diversität

Literatur aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der arabischen Welt hierzulande bekannt zu machen, dem hat sich die Litprom-Bestenliste verschrieben. Es gibt sie seit rund zwölf Jahren, im Frühjahr erschien die 50. Ausgabe des verdienstvollen »Weltempfängers«.

Artikel von Matthias Glatthor im Börsenblatt vom 23. April 2021