Mohamed Latiff Mohamed

Mohamed Latiff Mohamed
Mohamed Latiff Mohamed© Privat

Der Autor hat leider aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Mohamed Latiff Mohamed ist 1950 in Singapur geboren und einer der einflussreichsten Stimmen in der malaiischen Literaturszene seines Landes. Sein Werk umfasst Lyrik als auch Prosa und kreist insbesondere um die Marginalisierung und Diskriminierung der malaiischen Minderheit im postkolonialen Singapur. Trotz eindeutigen historischen und geografischen Bezugs, sind die Themen dennoch universell, die Sprache poetisch. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Singapore Literary Prize, dem SEA Write Award und dem National Arts Council Special Recognition Award.