Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/litprom.de/webseiten/de.litprom.2013/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(388) : eval()'d code on line 6
Linda Le - Linda Lê (abgesagt) - Literaturtage 2015 - Termine - Termine & News - LITPROM

Linda Lê

Linda Lê
Linda Lê © Mathieu Bourgois

Die Autorin hat leider aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Linda Lê, 1963 in Vietnam geboren, wanderte 1977, zwei Jahre nach Kriegsende in Vietnam, nach Frankreich aus. Sie begann sehr früh zu schreiben, ihre zahlreichen, vielfach ausgezeichneten Romane sind in mehrere Sprachen übersetzt. 2014 erschien ihr jüngster Roman FLUTwelle (Dörlemann Verlag), mit dem sie als heiße Anwärterin auf den Prix Goncourt gehandelt wurde.

Experimentell und geschickt konstruiert erzählt der Roman weitestgehend unter Verzicht auf Dialog in ständig wechselnden Figurenmonologen und Erzählperspektiven die Wirren einer französischen Familie. “Traurig, tiefsinnig und doch sehr komisch”, so das Urteil von Stern.

In der Radiosendung Diwan. Das Büchermagazin stellte Heinz Gorr am 22.11.2014 im BR2 den Roman FLUTwelle vor und lobte nicht nur die Authentizität der Sprache und das überzeugend tiefgründige Psychogramm der Hauptfiguren, sondern pries insbesondere die ausgefeilte Erzähltechnik: “In der Schilderung eines Tages von der tiefen Nacht bis zur nächsten Abenddämmerung gelingt der Autorin eine faszinierende Fuge multiperspektivischen Erzählens.”

Auch ihre drei übrigen Romane, Irre Reden (1998), Die drei Parzen (2002) und Der tote Buchstabe (2005)sind im Ammann Verlag in deutscher Übersetzung erschienen und kreisen um die Themen Exil, Migration und Familie.