Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /kunden/litprom.de/webseiten/de.litprom.2013/redaxo/include/classes/class.rex_article_base.inc.php(388) : eval()'d code on line 6
Paco Ignacio Taibo II - Literaturtage 2014: Mittelamerika - Termine - Termine & News - LITPROM

Paco Ignacio Taibo II

© Assoziation A

Der mexikanische Autor mit spanischen Wurzeln hat die lateinamerikanische Kriminalliteratur neu erfunden, indem er Stilmittel des Abenteuerromans, Politthrillers und Krimis miteinander verbindet. Seine Romane sind sehr politisch und beruhen teilweise auf eigenen Erfahrungen, wie beipielsweise der blutig niedergeschlagegen Studentenbewegung von 1986. Darüber hinaus interessieren ihn historische Figuren wie Ernesto Guevara und Pancho Villa, deren Biografie er verfasste. Er ist Organisator der Semana Negra, eines internationalen Krimifestivals das jedes Jahr stattfindet.

Auf Deutsch erhältliche Titel

Die Rückkehr der Tiger von Malaysia. Roman. Originaltitel: El regreso de los tigres de Malasia. Aus dem Spanischen von Andreas Löhrer. Assoziation A 2012.
Der Schatten des Schattens. Roman. Originaltitel: Sombra de la sombra. Aus dem Spanischen von Harry Stürmer. Assoziation A 2010.
Unbequeme Tote. Roman. Originaltitel: Muertos incómodos. Aus dem Spanischen von Miriam Lang. Assoziation A 2005.
Die Rückkehr der Schatten. Roman. Originaltitel: Retornamos como sombras. Aus dem Spanischen von Miriam Lang. Assoziation A 2004.
Erzengel. Erzählungen. Originaltitel: Arcángeles. Aus dem Spanischen von Miriam Lang. Assoziation A 1999.
Olga forever. Kriminalroman. Aus dem Spanischen von Horst Rosenberger. Edition Nautilus 1998.
1968 und gerufene Helden – ein Handbuch zur Eroberung der Macht. Roman. Originaltitel: Fantasmas nuestras de cada día. Aus dem Spanischen von Annette von Schönfeld. Assoziation A 1997.
CHE – die Biografie des Ernesto Guevara. Originaltitel: Ernesto Guevara. Aus dem Spanischen von Horst Rosenberger und Andreas Löhrer. Edition Nautilus 1997.
Auf Durchreise. Roman. Originaltitel: De paso. Aus dem Spanischen von Horst Rosenberger. Edition Nautilus 1997.

Rezensionen und Artikel

  • Im Interview mit Knut Henkel für die TAZ äußerte sich Paco Ignacio Taibo II durchaus kontrovers zum Titel der diesjährigen Literaturtage.
  • Frank Rumpel hat Die Rückkehr der Tiger von Malaysia für SWR2 besprochen: “Eine großartige, kurzweilige Geschichte”.
  • PIT II – ist der populärste Krimiautor Mexikos, ein Wilder, der die Mittel der Postmoderne souverän einsetzt, um spannend zu unterhalten.” – Tobias Gohlis hat das Buch Der Schatten des Schattens für das Buchjournal rezensiert.
  • Spannende Krimis aus Lateinamerika: Die Deutsche Welle präsentiert den Roman Der Schatten des Schattens.
  • Auf CULTurMAG zeigt sich Knut Henkel beeindruckt von der Wandelbarkeit des Autoren.

Lesereise

Zwischen dem 20. und 28. Januar tourt der mexikanische Autor durch Deutschland und liest aus seinen Büchern Die Rückkehr der Tiger von Malaysia und Unbequeme Tote.