Han Kang
Han Kang

Han Kang gewinnt Man Booker International Prize

Die südkoreanische Autorin Han Kang hat mit ihrem Roman “The Vegetarian” den renommierten Man Booker International Prize gewonnen. Die Jury begründete ihre Entscheidung unter anderem damit, Hans Buch kombiniere “Zärtlichkeit und Terror” in einer Erzählung voller “vulkanischer (…) Intensität”. Der Preis zählt zu den wichtigsten Literaturpreisen Großbritanniens. Er ist mit 50.000 Pfund dotiert, die sich Han mit ihrer englischsprachigen Übersetzerin Deborah Smith teilt.

Han Kang ist auch in der von Litprom zusammengestellten Südkorea-Broschüre vertreten, in der Sie mehr über die Autorin und ihren Roman erfahren können.

Die deutsche Übersetzung von “The Vegetarian” erscheint im August im Aufbau Verlag.