Litprom Newsletter Rundbrief Juli 2015
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Liebe Mitglieder,

pünktlich zum Start in den Hochsommer kommt das dritte Buch im diesjährigen Programm des Anderen Literaturklubs zu Ihnen: der Voodoo-Krimi des Haitianers Gary Victor. Suchen Sie sich einen Schattenplatz und tauchen Sie ab in spannende Lektüre.

Am 14. Juli kann man im Weltempfänger-Salon wieder Literatur live erleben: Allen Mitgliedern ist Lola Shoneyin bereits bekannt – am Dienstag kommt sie nach Frankfurt. Sie haben wie üblich freien Eintritt. Für Erfrischungen wird gesorgt.

Einen schönen Sommer wünscht
Ihr Litprom-Team

 
Das dritte Buch geht auf den Weg!
Gary Victor [Haiti]: "Schweinezeiten"

Aus dem Französischen von Peter Trier (Litradukt)

“Die grellen Farben der Verzweiflung, eine knochenmarkzerstörende Bitterkeit und das schrille Kichern des Deliriums sind die Zutaten, aus denen Gary Victor dieses 130-Seiten-Konzentrat großartiger Kriminalliteratur ausgekocht hat. Haiti überlebt!” so Tobias Gohlis (DIE ZEIT vom 6.2.2014) über den Roman.

Mehr zum Buch im Jahresprogramm des Klubs
 
Einladung in den Weltempfänger-Salon
14. Juli / Lola Shoneyin zu Gast im Haus des Buches Frankfurt

Lola Shoneyin (Nigeria) liest aus ihrem Erstling Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi
(aus dem Englischen von Susann Urban, Edition Büchergilde).

Haus des Buches / Braubachstraße 16 / 60311 Frankfurt / 19:30 Uhr

Es moderiert und übersetzt Ilja Trojanow. Den deutschen Text liest Ursula Illert.

Freier Eintritt für Mitglieder des Anderen Literaturklubs.

Um Reservierung wird gebeten: litprom@book-fair.com.

Details zum Salon im Veranstaltungskalender
Lesereise von Lola Shoneyin vom 12.-15. Juli
Lola Shoneyin und Ilija Trojanow werden in weiteren deutschen Städten zu Gast sein

Wer nicht in den Salon nach Frankfurt kommen kann, hat die Möglichkeit, die Lesung in drei weiteren Städten zu besuchen. Die Reiseroute der Autoren führt über Hausach, Karlsruhe und Stuttgart.

Stationen der Lesereise
 
Herausgeber
Litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur
aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.
Braubachstr. 16
60311 Frankfurt

Redaktion: Petra Kassler
Tel.: 069 /2102 -143
kassler@book-fair.com
www.litprom.de

Geschäftsleitung: Anita Djafari


Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden