Litprom Newsletter Oktober 2016
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Liebe Weltliteratur-Fans,

bald gibt es sie wieder live, “unsere” Literatur. Nur noch zwei Wochen bis zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse (19.-23.10.2016). Und dann fünf Tage “out of space and time”, abgetaucht ins Reich der Bücher und Autoren, der Verlage und Agenten. Frankfurter Buchmesse – das bedeutet wie immer auch jede Menge Literatur-Events, nicht nur in den Messehallen.
Wir sind dabei. Sie hoffentlich auch!

Bis übernächste Woche
Ihr Litprom-Team

 
Litprom wieder in Halle 3.1
Im letzten Jahr haben wir neue Standorte getestet. Sie haben sich bewährt.

Unsere Koordinaten lauten auch 2016 für den Litprom-Stand: Halle 3.1 L 28 und für den “Weltempfang” (direkt gegenüber): 3.1 L 25. Wir freuen uns auf viel Besuch.

Litprom live auf der Buchmesse
Veranstaltungen im “Weltempfang – Zentrum für Politik, Literatur und Übersetzung”, Halle 3.1 L 25

Mit den Autor*innen Priya Basil, Boualem Sansal, Rachida Lamrabet, Song Sok-ze u.v.m.

Das detaillierte Litprom-Programm sowie das vollständige Programm des “Weltempfangs” finden Sie auf unserer Termin-Website.

Es erwarten Sie spannende Themen, Fragestellungen, Begegnungen, wie z.B.
- Europa und der Islam (Podiumsdiskussion)
- Weltwandeln – Verlegen auf Französisch. Mit Verleger*innen aus dem Senegal, Guinea und Haiti
- Die Sprache von Gibraltar (Podiumsdiskussion)
- ein Gespräch mit dem koreanischen Autor Song Sok-ze
- Festung Europa oder Bastion der Freiheit und Menschenrechte? (Podiumsdiskussion)
- Schreiben für das Leben: Irakische Autorinnen erzählen
- African Futures (Podiumsdiskussion).

Litprom live auf der Frankfurter Buchmesse 2016
 
Verleihung des LiBeraturpreises 2016

Der LiBeraturpreis geht dieses Jahr an die indonesische Autorin Laksmi Pamuntjak für ihren Roman
Alle Farben Rot (übersetzt von Martina Heinschke, Ullstein 2015).

22.10. / 16:30 Uhr / Zeremonie im Weltempfang

Die feierliche Verleihung des LiBeraturpreises 2016 findet am
Messe-Samstag um 16:30 Uhr im “Weltempfang – Zentrum für Politik, Literatur und Übersetzung” in Halle 3.1 L 25 statt.
Die Laudatio hält Ruthard Stäblein.

Details zur Preisverleihung und zur Laureatin
20.10. / 20:00 Uhr / Lesung im Rahmen von "Open Books"

Laksmi Pamuntjak stellt ihren Roman Alle Farben Rot (Ullstein 2015, übersetzt von Martina Heinschke) im Haus des Buches vor.
Moderation: Claudia Kramatschek
Lesung des deutschen Textes: Jochen Nix

Details zur Lesung im Veranstaltungskalender
21.10. / 13:00 Uhr / Gespräch mit Ilija Trojanow

Die Laureatin Laksmi Pamuntjak spricht mit Ilija Trojanow am ARTE-Stand.

Details zum Gespräch im Veranstaltungskalender
 
Auf keinen Fall verpassen:
20.10. / Ehrung der "BücherFrau des Jahres 2016" im Weltempfang

Die Auszeichnung geht an die Geschäftsleiterin von Litprom:

Anita Djafari

Details zur Ehrung im Veranstaltungskalender
 
Beirut Short Stories 2016
Schreibworkshop mit jungen Autor*innen

Nach der großen Resonanz der ersten beiden Schreibwerkstätten 2014 und 2015 in Kairo, fand 2016 der erste Workshop in Beirut unter der Leitung des Schriftstellers und Übersetzers Hussain al-Mozany am Goethe-Institut Beirut statt.
Finalist*innen sind die Libanesin Rola el Hussein, der Libanese Ayham Kazoun und der Syrer Orwa Al Mokdad, die mit ihren Kurzgeschichten die Jury überzeugten.
Alle drei sind während der Buchmesse in Deutschland und stellen ihre Werke in Frankfurt, Köln und Heidelberg vor.

Informationen zum Projekt | alle Termine im Überblick
Next One

Der nächste reguläre Newsletter kommt Anfang Dezember.

Herausgeber
Litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur
aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.
Braubachstr. 16
60311 Frankfurt

Redaktion: Petra Kassler
Tel.: 069 /2102 -143
kassler@book-fair.com
www.litprom.de

Geschäftsleitung: Anita Djafari


Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden