Litprom Newsletter Telegramm Juli 2015
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Einladung in den "Weltempfänger-Salon"

Liebe Freundinnen und Freunde der Weltliteratur,

am 14. Juli kann man im Weltempfänger-Salon in Frankfurt wieder Literatur live erleben: Lola Shoneyin und Ilija Trojanow sind am nächsten Dienstag zu Gast im Frankfurter Haus des Buches.
Für Erfrischungen – auch nicht-literarischer Art – wird gesorgt.

Ihr Litprom-Team

 
Lola Shoneyin und Ilija Trojanow live
14. Juli / Lola Shoneyin zu Gast im Haus des Buches Frankfurt

Lola Shoneyin (Nigeria) liest aus ihrem Erstling Die geheimen Leben der Frauen des Baba Segi
(aus dem Englischen von Susann Urban, Edition Büchergilde).

Haus des Buches / Braubachstraße 16 / 60311 Frankfurt / 19:30 Uhr

Es moderiert und übersetzt Ilija Trojanow. Den deutschen Text liest Ursula Illert.

Freier Eintritt für Mitglieder von Litprom, des Anderen Literaturklubs und der Büchergilde.

Um Reservierung wird gebeten: litprom@book-fair.com.

Details zum Salon im Veranstaltungskalender
Lola Shoneyin und Ilija Trojanow werden in weiteren deutschen Städten zu Gast sein

Wer nicht in den Salon nach Frankfurt kommen kann, hat die Möglichkeit, die Lesung in drei weiteren Städten zu besuchen. Die Reiseroute der Autoren führt vom 12. bis 15. Juli über Hausach, Karlsruhe und Stuttgart. Stationen der Lesereise

 
 
Save the Date: Weltempfänger-Salon am 16. September
Zu Gast: Horacio Castellanos Moya

Der Autor wurde in Honduras als Kind eines salvadorianischen Vaters und einer honduranischen Mutter geboren. Die Familie siedelte nach El Salvador um, als er vier Jahre alt war.
Im Salon wird Castellanos Moya, der von 2004 bis 2006 im Rahmen des Projekts “Stadt der Zuflucht” in Frankfurt lebte, aus seinem neuen Roman Der Traum von Rückkehr lesen.
Corinna Santa Cruz moderiert und übersetzt. Jochen Nix liest den deutschen Text.

Details zum Salon im September demnächst im Litprom-Veranstaltungskalender
 
Tipp für Hörer: "Dazwischen das Meer"
Flucht und Flüchtende in der Literatur

Ein Feature im Rahmen des Mittelmeer-Thementags auf Deutschlandradio Kultur von Claudia Kramatschek, Mitglied der Weltempfänger-Jury, am Montag, 13. Juli, 19:30 bis 20:00 Uhr.

Mit der tunesischen Lyrikerin Najet Adouani (Platz 3 der aktuellen Weltempfänger-Bestenliste), dem syrischen Blogger Aboud Saeed sowie Josef Haslinger und Maxi Obexer.

Details zum Feature im Programm von Deutschlandradio Kultur
Herausgeber
Litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur
aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.
Braubachstr. 16
60311 Frankfurt

Redaktion: Petra Kassler
Tel.: 069 /2102 -143
kassler@book-fair.com
www.litprom.de

Geschäftsleitung: Anita Djafari


Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden