Litprom Newsletter Dezember 2015
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Liebe Leserinnen und Leser,

schon wieder geht ein Literaturjahr dem Ende entgegen, aber wir denken bereits an den Neustart 2016: Die Großveranstaltung “Literaturtage” findet wie üblich – und dann schon zum 5. Mal! – Ende Januar im Literaturhaus Frankfurt statt. Das Thema diesmal: “Neue Weltliteratur und der Globale Süden”.
Ein Kombiticket zu dieser Jubiläumsveranstaltung mit vielen spannenden Teilnehmer(innen) ist vielleicht eine Geschenkidee für Literaturbegeisterte zu Weihnachten? Auch von der druckfrischen Weltempfänger-Bestenliste können sich Geschenkesuchende gut inspirieren lassen, oder wie wäre es mit einer Jahresmitgliedschaft im Anderen Literaturklub? Das Programm 2016 lädt ein, literarisch um die halbe Welt zu reisen.

Wir wünschen eine schöne Adventszeit mit viel (ent)spannender Lektüre.

Ihr Litprom-Team

 
Druckfrisch: Die neuen sieben Besten im Dezember
Die Bestenliste Weltempfänger Nummer 29 ist da - eine Orientierung im vorweihnachtlichen Bücherdschungel

Und auf Platz 1 steht wieder ein Buch aus Indonesien: Die außergewöhnliche Familiengeschichte Tigermann von Eka Kurniawan.
Gespannt, welche Autoren,Titel und Welten sonst noch “drauf” sind?

Die gesamte Bestenliste ansehen
Kurfristig noch einplanen: Buchgespräch im Weltempfänger-Salon
Einladung ins Haus des Buches für Mittwoch, 2.12., 19:30 Uhr

Die Jury-Mitglieder Anita Djafari und Ruthard Stäblein stellen ihre ganz besonderen Favoriten der aktuellen Bestenliste vor.
Im Anschluss gemütliches Beisammensein.

Details zum Salon / Eintrittspreise / Ort
 
"Neue Weltliteratur und der Globale Süden"
Die Litprom Literaturtage 2016 – der Vorverkauf läuft!

Eine Veranstaltung von Litprom im Literaturhaus Frankfurt am 22. und 23. Januar 2016 mit Podiumsdiskussionen, Lesungen, Lyrik-Performance und Werkstattgesprächen mit Priya Basil (Großbritannien/Kenia; links im Bild), Luiz Ruffato (Brasilien), Ilija Trojanow (Deutschland/Bulgarien), Patrick Chamoiseau (Martinique), Amanda Lee Koe (Singapur), Jamal Mahjoub (GB/ Sudan), Mukoma wa Ngugi (Kenia/USA), Abdulrazak Gurnah (Tansania), José Eduardo Agualusa (Angola) und Marc Nair (Singapur).
Der Karten-VVK (Dauertickets) läuft über das Literaturhaus Frankfurt.

Details zum Programm / Eintrittspreise / Vorverkauf
 
Der Andere Literaturklub 2016
Das neue Programm steht fest

Eine interessante Mischung aus Romanen und einem Erzählband von Autorinnen und Autoren aus Indonesien, Argentinien, Indien und dem Irak.

Eine Mitgliedschaft im Anderen Literaturklub kostet nur 75,- Euro im Jahr und umfasst vier ganz besondere Bücher sowie zwei Ausgaben der Zeitschrift LiteraturNachrichten Afrika Asien Lateinamerika.

Sie kann auch für ein Jahr verschenkt werden – eine wunderbare, mal ganz andere Weihnachtsüberraschung für echte Bücherwürmer.

Informationen zum Programm 2016 und zum Klub
Lily Yulianti Farid und Ulla Lenze 
Von extrascharfer Poesie bis zum Bilderbuchkino in der Schule
Das waren die "Creative Matches for the Future" - eine Rückschau

“Creative Matches for the Future” lautete das Motto des Pilotprojekts, unter dem Litprom vom 14.10. bis 18.10. indonesische und deutsche Literaturschaffende zusammengebracht hat. Indonesien war Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse.
Aller sprachlichen Barrieren zum Trotz haben sich Autorinnen und Autoren gemeinsam auf eine literarische und kulturelle Entdeckungsreise begeben und ihr Werk einem deutschen Publikum vorgestellt. Links im Bild: Lily Yulianti Farid und Ulla Lenze.

Einblicke in eine spannende Buchmessewoche / weitere Informationen zum Projekt
Next One
Der nächste reguläre Newsletter erscheint am 1. März.

Sie sind Neuabonnent/in oder haben zwischendurch den Litprom-Letter nicht erhalten? Wir pflegen ein nach Jahren sortiertes Newsletterarchiv zum Nachlesen.

Ins Archiv schauen
Herausgeber
Litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur
aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.
Braubachstr. 16
60311 Frankfurt

Redaktion: Petra Kassler
Tel.: 069 /2102 -143
kassler@book-fair.com
www.litprom.de

Geschäftsleitung: Anita Djafari


Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden