Indonesien: Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2015

Creative Matches for the Future

2015 ist Indonesien Ehrengast der Frankfurter Buchmesse und gibt unter dem Motto “17.000 Inseln der Imagination” vielschichtige Einblicke in seine reiche Literatur- und Kulturlandschaft.

Auch Litprom lädt gemeinsam mit 15 jungen indonesischen Autoren und Autorinnen zur Inselreise in die Vielfalt und zur literarischen Kontaktaufnahme ein: In Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse und im Auftrag der Botschaft der Republik Indonesien in Berlin das Projekt “Creative Matches for the Future”. Das Ziel: Literarische und kulturelle Begegnungen zwischen indonesischen und deutschen Kulturschaffenden in Form von Veranstaltungen, Lesungen, Diskussionsrunden und literarischen Tandems.

Informationen zu den indonesischen Autoren und Autorinnen

Übersetzungsförderungsprogramm I-LIT: Indonesian Literature in Translation

Indonesiens aufstrebende Verlagsbranche zählt mehr als 1000 aktive Verlagshäuser, denen sich im Rahmen des Ehrengastauftritts die Chance bietet, ihre Neuveröffentlichungen im Fokus der Frankfurter Buchmesse zu präsentieren und ihre Position im internationalen Lizenzhandel zu stärken.

Zur Vorbereitung auf den Ehrengastauftritt hat Indonesien das Übersetzungsförderungsprogramm I-LIT aufgelegt.

I-LIT richtet sich an Verleger, Übersetzer und Autoren und bietet finanzielle Unterstützung für die Übersetzung indonesischer Publikationen ins Deutsche (oder Englische).
Ziel des Programms ist, zum Ehrengastauftritt mehr als 150 neu übersetzte Titel zu präsentieren.

Informationen zur Antragstellung auf Übersetzungsförderung im Rahmen von I-LIT

Hintergrundberichte, Autoreninformationen und Porträts

Lesen Sie die Beiträge in der Ausgabe 121 der LiteraturNachrichten Afrika Asien Lateinamerika “Unbekanntes Asien – eine Entdeckungsreise” zu den Autoren Afrizal Malna und Dorothea Rosa Herliany. Mehr erfahren

Interessante Links

zu relevanten Homepages und Blogs Weiterführen lassen