Events

Yvonne Adhiambo Owuor | Lesereise im Juli in Deutschland und in der Schweiz

Die kenianische Autorin Yvonne Adhiambo Owuor liest aus ihrem Roman »Der Ort, an dem die Reise endet« (aus dem Englischen von Simone Jakob, Dumont 2016). Darin spannt sie einen Bogen von den Wahlen 2007 in Kenia zurück zur Unabhängigkeit des Landes im Jahr 1963 und erzählt in mitreißendem Tempo eine Geschichte des 20. Jahrhunderts.



Termine:

4.7.2017 - Köln (Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39)

5.7.2017 - Frankfurt (Weltempfänger-Salon im Haus des Buches, Braubachstraße 16)

6.7.2017 - Stuttgart (Institut français, Schloßstraße 51)

8.7.2017 - Zürich (5. Openair Literatur Festival Zürich, Alter Botanischer Garten, Pelikanstrasse/Talstrasse; Details und Tickets)

9.7.2017 - Leselenz Hausach (Rathaus Hausach, Hauptstraße 40, www.leselenz.com)

Genauere Informationen finden Sie auf der Seite des DuMont-Verlags.


Mit ihrem Debütroman fand die Autorin weltweit Beachtung und gelangte auf Platz 4 der Weltempfänger-Bestenliste Nr. 32. Owuor war außerdem für den LiBeraturpreis 2017 nominiert und ihr Roman ist Teil des Jahresprogramms 2017 des Anderen Literaturklubs.

"Kenia wurde von Ngũgĩ wa Thiong’o auf die literarische Weltkarte gesetzt, Yvonne Adhiambo Owuor schraffiert nun diese Karte neu, mit viel Mut zu prägnanten Sätzen, aufgeladenen Metaphern und einer schillernden Geheimnishaftigkeit, die ohne platte Erklärungen in ostafrikanische Geisteswelten hineinführt; ein zeitgeschichtliches Panorama (das bis zu dem Massenmord der britischen Kolonialverwaltung zurückreicht) von intimer Intensität." (Ilija Trojanow, Litprom-Bestenliste Weltempfänger)


Dienstag, 04. Juli 2017, 19:30 Uhr
Beginn der Lesereise