Hier dreht sich seit über 30 Jahren alles um die Literaturen aus
Afrika, Asien, Lateinamerika und der Arabischen Welt. Mehr über uns

Von Kairo nach Beirut

Nach der großen Resonanz der ersten beiden Schreibwerkstätten 2014 und 2015 in Kairo, fand 2016 der erste Workshop in Beirut – daher nun “Beirut Short Stories” – unter der Leitung des Schriftstellers und Übersetzers Hussain al-Mozany am Goethe-Institut Libanon statt. Mehr Informationen zum Projekt

Im Oktober wird der LiBeraturpreis 2016 an Laksmi Pamuntjak verliehen

Der LiBeraturpreis geht dieses Jahr an die indonesische Autorin für ihren Roman Alle Farben Rot.
Lesen Sie hier das erste Statement der Autorin und erfahren Sie mehr über die Laureatin


  • "DIE KLEINE SCHWESTER DES FRIEDENSPREISES"

    Freitag, 30. September 2016

    Der LiBeraturpreis prämiert jedes Jahr Literatur von Frauen aus Afrika, Asien, Lateinamerika oder der arabischen Welt.

    Im Interview mit dem Countdown-Magazin der Frankfurter Buchmesse beschreibt Anita Djafari, Litprom-Geschäftsleiterin und frischgekürte „BücherFrau des Jahres“, die Arbeit des Vereins. mehr…

  • Die Fremde verstehen

    Freitag, 30. September 2016

    Der Autor und Weltenbummler Ilija Trojanow ist seit acht Jahren auch Vorsitzender der Jury der Litprom-Bestenliste Weltempfänger.
    Ein Interview von Matthias Glattohr auf boersenblatt.net mehr…

  • Neues Werk der LiBeraturpreis-trägerin Laksmi Pamuntjak

    Mittwoch, 31. August 2016

    Am 3. Oktober wird ein neues Buch der diesjährigen LiBeraturpreisträgerin Laksmi Pamuntjak auf Englisch erscheinen. mehr…

  • Norwegische Auszeichnung für Anzhelina Pololonskaya

    Donnerstag, 18. August 2016

    Die russische Exilautorin wird mit dem Literaturpreis “Ord i Grenseland – Words on Borders Freedom Prize” ausgezeichnet. mehr…

  • Und was macht man damit?

    Dienstag, 14. Juni 2016

    Unsere Kollegin Petra Kassler spricht im Interview über ihre Arbeit bei Litprom. mehr…

  • Han Kang gewinnt Man Booker International Prize

    Mittwoch, 18. Mai 2016

    Die südkoreanische Autorin wurde für ihren Roman “The Vegetarian” mit dem wichtigen britischen Literaturpreis ausgezeichnet. mehr…

  • Neue BücherFrau des Jahres

    Dienstag, 03. Mai 2016

    Die Litprom-Geschäftsleiterin Anita Djafari ist die BücherFrau des Jahres 2016. Die Auszeichnung des Netzwerks BücherFrauen – Women in Publishing wird einmal jährlich an eine Frau vergeben, die sich besonders für die Belange von Frauen im Literaturbetrieb engagiert. mehr…

  • Porträt von Anita Djafari bei Bookster

    Dienstag, 08. März 2016

    Christian Sälzer porträtiert auf bookster-frankfurt.de die Litprom-Geschäftsleiterin Anita Djafari.

    mehr…